Katholische Religion

Katholische Religion

Warum Religionsunterricht?

Die Welt verstehen
Religionsunterricht erschließt religiöse Sprache und Symbole und macht mit den Ursprüngen von Festen und Gebräuchen der eigenen, christlichen Religion, aber auch der Weltreligionen vertraut. Was Schülerinnen und Schüler über Religionen, Kulturen und deren Geschichte lernen, hilft ihnen, sich in unserer Welt zu orientieren.

Nach Sinn fragen
Woher komme ich? Wozu lebe ich? Wohin gehe ich? Religionsunterricht hilft, diese Fragen zu bedenken.

Über Glauben nachdenken
Gibt es Gott? Im Religionsunterricht erarbeiten Schüler/innen Antworten auf diese Frage seit den Ursprüngen des Christentums bis hin zum persönlichen Gottesbild.

Menschenwürde
Das Liebesgebot Jesu: „Du sollst Gott, deinen Nächsten lieben wie dich selbst“; „Die Würde des Menschen ist unantastbar“ (Artikel 1, Grundgesetz). 
Religionsunterricht macht empfindsam für das Leid anderer und schärft den Blick für Benachteiligungen und Unrecht – im eigenen Lebensumfeld und weltweit.

Unser Schulcurriculum lässt Spielraum für aktuelle Themen und Schwerpunkte (z.B.: Katastrophen, Schicksalsschläge im schulischen Umfeld).

Fachschaftsmitglieder

Die Fachschaft Katholische Religion besteht zurzeit aus folgenden Kolleginnen und Kollegen:

  • Bozem, Christina
  • Fischer, Raimund (Fachvorsitz)
  • Klauke, Johanna
  • Kruse, Daniel
  • Kruse, David
  • Wüllner, Petra

Lehrplannavigator Sekundarstufe I

Schulentwicklung

Mögliche schulinterne Schwerpunkte im Religionsunterricht

  • Anbindung an unser Nepal-Projekt
  • Die Fachschaft hat die Patenschaft über die Stolpersteine in der Stadt Schmallenberg (Verpflichtung zur Säuberung zweimal jährlich)
  • Daraus ergeben sich inhaltliche Anknüpfungen in unterschiedlichen Jahrgangsstufen (z.B.: Juden in Schmallenberg)
  • Schulgottesdienste (z.B.: Einschulung der Jahrgangsstufe 5, Entlassung der Abiturienten)
  • Die Fachschaft überlegt, nach Wiedereinführung von G9 Besinnungstage im Schulprogramm aufzunehmen
  • Teilnahme an schulischen AGs (z.B.: Der Umgang mit älteren Menschen)

Lehrplannavigator Sekundarstufe II

Schulentwicklung

Unterricht am Städtischen Gymnasium Schmallenberg

Der Religionsunterricht am Städtischen Gymnasium wird richtliniengemäß in der Sekundarstufe I als zweistündiger Kurs unterrichtet und in der Sekundarstufe II dreistündig. Das Fach Religion kann als Abiturfach gewählt werden.

Lehrwerke

Sekundarstufe I:

  • 5/6 -  Zeit der Freude
  • 7/8 – Wege des Glaubens 
  • 9/10 – Zeichen der Hoffnung

Lehrwerke

Sekundarstufe  II:

  • Vernünftig Glauben