Bewegte Pause

Bewegte Pause

Die Bewegte Pause macht die beiden großen Pausen an unserer Schule etwas bunter, lebendiger und aktiver – eben bewegter!!
Denn neben den üblichen Pausenbeschäftigungen wie Essen und Trinken, Ausruhen oder Spazieren besteht die Möglichkeit, Sport- und Spielgeräte gegen Nennung des Namens auszuleihen und auf dem unteren Schulhof, dem Teerplatz neben der Turnhalle und dem Sportplatz selbstgestaltet und eigenverantwortlich zu nutzen.
Mit der Bewegten Pause wird ein Beitrag zur sinnvollen Gestaltung schulischer Erholungspausen geboten, was wiederum positive Rückwirkungen für das eigentliche Unterrichtsgeschehen mit sich bringt.
Zur Verfügung stehen dazu Balancierkreisel, Bälle unterschiedlichster Art, Beachball-Sets, Boule-Spiele, Diabalos, Einräder, Frisbee-Scheiben, Gummitwiste, Hula-Hoop-Reifen, Indiaca-Tennis-Sets, Jonglierteller, Moonhopper, Pedalos, Riesen Wackeltürme, Roller, Springseilchen, Stelzen, Waverboards und Ziehtaue.
Möglich ist das nur durch die kontinuierliche finanzielle Unterstützung seitens des Fördervereins und durch freiwillige Schülerinnen und Schüler, die die Bewegte Pause weitgehend selbständig organisieren, da sie in Kleingruppen jeweils eine Pause pro Woche das Material ausgeben, einsammeln und verwalten.