September 2019

Erste Hilfe Training für die Jahrgangsstufen 7 und 9

Von Markus Hufnagel

Im Vorgriff auf die Woche der Wiederbelebung haben am 12.09. alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 und 9 an einem jeweils zweistündigen Erste Hilfe Training teilgenommen. Geleitet wurde die Veranstaltung von Dr. Hans-Georg Grobbel (Notarzt und stv. Leiter First Responder Schmallenberg) und Markus Hufnagel (DRK Schmallenberg und Lehrer an unserer Schule). Durch einen Vortrag mit zahlreichen praxisnahen Videosequenzen, den Herr Grobbel hielt, wurde den Schülern einerseits die Bedeutung einer sofortigen Reanimation bei Kreislaufstillständen erläutert und andererseits die theoretische Basis für den folgenden Praxisteil gelegt. In dem Praxisteil wurden die Schüler in Kleingruppen zu maximal acht Personen eingeteilt, die jeweils von zwei Schulsanitätern der Q1 betreut wurden. Gemeinsam mit den Schulsanitätern haben die Kleingruppen drei Stationen besucht, an denen es um die Themen Rettungsdecke/Notruf, stabile Seitenlage und Reanimation ging. Hier übten alle Schüler die entsprechenden Maßnahmen. Da sowohl die First Responder als auch das Deutsche Rote Kreuz umfangreiches Ausbildungsmaterial zur Verfügung gestellt haben, konnte jede Station drei Mal aufgebaut werden und die Schüler ohne Wartezeit alle Stationen durchlaufen. Zum Abschluss der Veranstaltungen wurde noch die Arbeit des Schulsanitätsdienstes präsentiert und jeweils eine Probealarmierung durchgeführt.