Klassen 5 und 6

Informationen zur Erprobungsstufe (Klassen 5 und 6)

Um Schülerinnen und Schüler während ihrer Schullaufbahn gut zu beraten und zu unterstützen, teilen sich die neun Jahre am Gymnasium in die Erprobungsstufe (Klassen 5 und 6), die Mittelstufe (Klassen 7 bis 10) und die Oberstufe (Jahrgangsstufen 11 bis 13) ein, die jeweils von einer/einem Koordinator/in betreut werden. Unterstützt werden die Koordinatoren von den jeweiligen Klassenleiterteams und den Jahrgangsstufenleitern.

Der Übergang von der Grundschule zum Städtischen Gymnasium Schmallenberg

Während des vierten Grundschuljahres wird die Frage, auf welche weiterführende Schule das Kind gehen wird, immer dringlicher. Dabei sind neben dem Leistungsvermögen sicherlich auch Arbeitshaltung, Lernfreude und Freundschaften zu berücksichtigen.

Das Städtische Gymnasium Schmallenberg bietet bei der Entscheidungsfindung unterschiedliche Hilfestellungen an. Gemeinsam mit den anderen weiterführenden Schulen des Stadtgebiets Schmallenbergs stellt sich auch das Gymnasium am Informationsabend des Schulträgers im November den interessierten Eltern vor. Hier haben Sie Gelegenheit sich über Schullaufbahnen, Ausstattung, Angebote sowie Personal zu informieren.

Diesen zunächst theoretischen Eindruck können Sie am Tag der offenen Tür (letzter Samstag vor dem Advent) praktisch bei einem Besuch in unserer Schule vertiefen. Neben Informationsveranstaltungen, Schulführungen durch Schülerinnen und Schüler sowie durch das Lehrpersonal präsentieren Ihnen unsere Schülerinnen und Schüler Ergebnisse ihres Unterrichts und kümmern sich auch um Ihr leibliches Wohl. Mit einem Basar unterstützen wir unsere Partnerschule in Nepal.

Haben die Kinder dann den Eindruck, dass diese Schule die richtige für sie sein könnte, laden wir sie ein, ihre zukünftigen Lehrerinnen und Lehrer schon einmal bei einem Forschernachmittag Ende Januar kennenzulernen.

Unterstufenkoordinator (kommissarisch)

(Klassen 5/6)

Fabian Hansel

E-Mail: fhansel@gymnasium-schmallenberg.de

Los geht's - Der Start in der neuen Schule

 

Die zukünftigen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler treffen sich erstmals mit ihren neuen Klassenmitgliedern in der Woche vor den Sommerferien zum "Sextanerempfang". Eine Schulrallye mit den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern sowie den Patinnen und Paten (Schülerinnen und Schüler der Klassen 10) hilft beim Kennenlernen des nun sehr viel größeren Schulgebäudes. Beim anschließenden Verzehr von Hotdogs kommen Kinder und Eltern in Kontakt miteinander.

Der erste Schultag

Den ersten Schultag beginnen wir dann mit einem Gottesdienst in unserer Aula. Wenn die Schülerinnen und Schüler dann mit ihren Klassenlehrerinnen und -lehrern in die Klassen gehen,  können die Eltern es sich im Elterncafé gut gehen lassen, bis ihre Kinder Schulschluss haben.

In den ersten vier Wochen gibt es dann viel Neues zu erleben und zu verarbeiten. Dabei helfen die wöchentliche Klassenlehrerstunde (ISAK: Individuelle Förderung der Sozial- und Arbeitskompetenz), der Kennenlerntag, die Skischule , das Unterstufenevent (Angebot der SV für die Klassen 5 und 6) und die Lesenacht. Gemeinsames Lernen und aktiv sein fördern die Gemeinschaft und machen die Schule zu "meiner" Schule.

Wer hilft, wenn es mal nicht so klappt?


In der Klasse 5 müssen die Kinder vieles bewältigen. Für Kinder stehen dabei die Freundschaften im Vordergrund. Sollten sich bei dieser anstrengenden Aufgabe Schwierigkeiten beim Lernen ergeben, hilft die Schule durch:

  • die Hausaufgabenbetreuung, die von Oberstufenschülern geleitet wird,
  • das SLZ (Selbstlernzentrum), das von einem Lehrer betreut wird,
  • durch das Känguruprojekt (Nachhilfe durch Schülertutoren).

Aber auch für Sie als Eltern gibt es Unterstützung: Einmal pro Halbjahr bieten wir das Elternforum an, bei dem Fachleute unterhaltsam und fachkundig über Themen wie Unterstützung bei den Hausaufgaben, Pubertät etc. informieren.

Immer für Sie ansprechbar sind die Klassenlehrerteams und der kommissarische Erprobungsstufenkoordinator Fabian Hansel (fhansel@gymnasium-schmallenberg.de).

Auf gute Zusammenarbeit!

In der Erprobungsstufe finden einige Events und Projekte, die zum Teil in Zusammenarbeit mit der SV organisiert werden, statt. Im Folgenden einige Impressionen:

Skitage

Im Februar finden die jährlichen Skisporttage des Gymnasiums Schmallenberg für die Jahrgangsstufe 5 am Hunaulift in Schmallenberg-Bödefeld statt. In Kleingruppen von maximal zehn Kindern, die aus Anfängern, Fortgeschrittenen und Profis bestehen, erleben die Schülerinnen und Schüler drei Tage Wintersport, Teamgeist und Spaß in perfekter Umgebung.  Neben der Pisten-  und Gruppengewöhnung, werden Techniken geübt und verbessert.

Unterstufenevent

An einem Nachmittag im Jahr werden alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 7 des Gymnasiums eingeladen, um an einem Projektkurs teilzunehmen. Es sind immer mehrere zur Auswahl, zum Beispiel Parcours oder Filmen. Am Ende werden alle Ergebnisse präsentiert.

Lesenacht

Die Lesenacht richtet sich an die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6, aber auch an deren Eltern und die Kinder der Grundschulen. Ein breites Lesespektrum wird den Zuhörern an diesem Tag geboten. Es können viele Lesungen von Klein und Groß (Lehrer und Lehrerinnen übernehmen auch ein paar Lesungen) in entspannter und ruhiger Atmosphäre genossen werden, sodass die Lesenacht eine schöne Abwechslung zum Schulalltag bietet.

Bücherhöhle

Du liest gerne? Du tauchst gerne in fremde Welten ein und magst es, spannende Abenteuer zu erleben? Vielleicht findest du auch Geschichten rund um Fußball, Freundschaft oder Liebe interessant? Noch nichts für dich dabei? Dann sind vielleicht spannende Sachthemen etwas für dich. Kein Problem! Wir haben für jeden Geschmack das passende Buch. Unsere Bücherei wächst beständig. Noch überwiegen Bücher für Erprobungsstufenschüler/innen. Aber auch für ältere Schüler/innen bis hin zur Oberstufe lohnt sich ein Blick in die Bücherhöhle. Hier kannst du dir Bücher ausleihen für gemütliche Kaminabende im Winter, schöne Sommertage im Freibad, aber auch für Buchvorstellungen und Referate. Wir freuen uns auf deinen Besuch in der Bücherhöhle!


L. Tigges & S. Greeb